English | Deutsch | Español | Português | Français | Italiano
Русский | Türk | 日本語 | 한국어 | 简体中文 | 繁體中文

 

Nutzungsbedingungen

Stand: 19. Mai 2018.

Willkommen.

Diese Nutzungsbedingungen treten in Kraft zwischen dir und der Rovio Entertainment Corporation, Adresse Keilaranta 7, 02150 Espoo, Finnland, („Rovio”) in Bezug auf deine Nutzung der von Rovio angebotenen Spiele, Webseiten, Diskussionsforen und damit zusammenhängenden Dienstleistungen („Dienste“). Die Nutzung der Dienste unterliegt ebenfalls den Datenschutzrichtlinien von Rovio, die du unter folgendem Link einsehen kannst und die als Bestandteil dieser Nutzungsbedingungen gelten: https://www.rovio.com/privacy.

Für Personen mit Wohnsitz in den Vereinigten Staaten von Amerika beinhalten diese Nutzungsbedingungen in Artikel 8 eine Klausel zu verbindlichen Schiedsverfahren sowie zum Verzicht auf Sammelklagen, die sich auf deine Rechte zur Streitbeilegung auswirkt. Wenn du in den Vereinigten Staaten lebst, dann lies diese Klausel bitte sorgfältig. Mit Ausnahme der Fälle, in denen du einen Widerruf (Opt-out) nutzt und mit Ausnahme bestimmter Arten von Rechtsstreitigkeiten wie in Artikel 8 hierin beschrieben, stimmst du zu, dass alle Rechtsstreitigkeiten zwischen dir und Rovio durch verbindliche, individuelle Schlichtung beigelegt werden. Du verzichtest auf dein Recht, dich einer Sammelklage oder Sammelschlichtung anzuschließen.

Die Voraussetzung zur Nutzung der Dienste ist die Zustimmung zu diesen Nutzungsbedingungen. Wenn du diese Nutzungsbedingungen akzeptierst, erklärst du gleichzeitig, dass du 13 Jahre alt oder älter bist. Wenn du zwischen 13 und 17 Jahren alt bist oder aus anderen Gründen nicht berechtigt bist, Vereinbarungen wie diese Nutzungsbedingungen einzugehen, erklärst du, dass dein Vormund oder Erziehungsberechtigter diese Nutzungsbedingungen gelesen und sich mit ihnen einverstanden erklärt hat.

Wenn du unsere Dienste nutzt oder anderweitig auf sie zugreifst, akzeptierst du diese Nutzungsbedingungen. Wenn du diese Nutzungsbedingungen nicht akzeptierst, darfst du die Dienste nicht nutzen oder anderweitig auf sie zugreifen.

Sofern durch einen anwendbaren Dienst oder einen Teil desselben nichts anderes angegeben wird, stehen die Dienste kostenlos zur Nutzung oder zum Herunterladen zur Verfügung. Sie können jedoch Inhalte haben, die es dir ermöglichen, kostenpflichtige Käufe innerhalb dieser Dienste zu tätigen.

Wenn du über eine Social-Networking-Seite (SNS) wie Facebook auf die Dienste zugreifst, stimmst du zu, die Nutzungsbedingungen dieser Seite ebenso einzuhalten wie die vorliegenden Nutzungsbedingungen.

Rovio kann zusätzliche Regelungen in Bezug auf spezifische Teile der Dienste erlassen (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Foren, Wettbewerbe, Gewinnspiele oder Bonusprogramme). Dein Recht auf Nutzung der Dienste unterliegt den entsprechenden Regelungen und diesen Nutzungsbedingungen.

1. Recht auf Nutzung der Dienste

Gemäß diesen Nutzungsbedingungen gewährt Rovio dir hiermit das nicht exklusive, nicht übertragbare, nicht unterlizenzierbare, eingeschränkte Recht und die Lizenz, die Dienste zu privaten, nicht kommerziellen Zwecken zu nutzen. Die dir gewährten Rechte sind abhängig von deiner Einhaltung dieser Nutzungsbedingungen.

Mit Ausnahme der vorgenannten erlangst du keine weiteren Lizenzen. Alle Rechte, Titel und Anteile an diesen Diensten bleiben Rovio vorbehalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf alle Urheberrechte, Marken, Geschäftsgeheimnisse, Handelsnamen, Eigentumsrechte, Titel, Maschinencodes, audiovisuellen Effekte, Themen, Charaktere, Charakternamen, Geschichten, Dialoge, Hintergründe, Kunstwerke, Toneffekte, musikalischen Werke, Aufzeichnungen des Spiels während der Nutzung der Dienste, moralischen Rechte, und zwar unabhängig davon, ob sie registriert sind oder nicht. Dies gilt auch für deren jeweilige Anwendung. Sofern es nach geltendem Recht nicht ausdrücklich erlaubt ist, dürfen die Dienste unabhängig von der Art und Weise und dem Medium ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch Rovio weder ganz noch in Teilen kopiert, reproduziert oder vertrieben werden. Rovio behält sich alle Rechte vor, die dir hierin nicht ausdrücklich gewährt werden.

Die Dienste und ihre Inhalte werden lizenziert, nicht verkauft. Du erklärst dich damit einverstanden, keine Rechte oder Titel in Bezug auf die Inhalte zu besitzen, die in den Diensten erscheinen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf virtuelle Gegenstände oder Währungen, die in den Diensten erscheinen oder aus ihnen stammen, unabhängig davon, ob sie im Rahmen der Dienste erlangt oder von Rovio oder Dritten käuflich erworben wurden.

2. Käufe innerhalb der Dienste

Rovio kann bestimmte virtuelle Güter lizenzieren, die du im Rahmen der Dienste nutzen und gegen Echtgeld erwerben oder mithilfe der Spielmechaniken erhalten oder einlösen kannst („virtuelle Gegenstände“). Virtuelle Gegenstände werden für dich auf einer begrenzten, persönlichen, nicht übertragbaren, nicht unterlizenzierbaren, widerrufbaren Basis lizenziert und sind ausschließlich für die nicht kommerzielle Nutzung bestimmt.

Rovio kann virtuelle Gegenstände jederzeit und ohne Vorankündigung verwalten, kontrollieren, ändern oder löschen.

Der Transfer virtueller Gegenstände ist verboten, mit Ausnahme der Fälle, in denen es in den Diensten ausdrücklich erlaubt wird.

Virtuelle Gegenstände haben keinen äquivalenten Gegenwert in Echtgeld und dienen nicht als Ersatz für Echtgeld. Weder Rovio noch eine andere natürliche oder juristische Person sind verpflichtet, virtuelle Gegenstände gegen etwas von Wert einzutauschen. Rovio übernimmt keinerlei Haftung, wenn virtuelle Gegenstände gehackt werden oder verloren gehen.

Preis und Verfügbarkeit virtueller Gegenstände unterliegen Änderungen, die keiner Vorankündigung bedürfen.

Per Gesetz sind alle Käufe und Einlösungen virtueller Gegenstände in den Diensten endgültig und nicht rückerstattbar. Du bestätigst und willigst ein, dass es sich bei der Bereitstellung von virtuellen Gegenständen für die Nutzung innerhalb der Dienste um einen Prozess handelt, der sofort mit dem Kauf beginnt, und dass du dein Recht auf Stornierung verwirkst, sobald der Prozess begonnen hat.

Demgemäß erklärst du dich damit einverstanden, dass Rovio nicht verpflichtet ist, aus welchem Grund auch immer Rückerstattung für virtuelle Gegenstände zu leisten. Du bestätigst weiterhin, dass du kein Geld oder andere Entschädigungen für ungenutzte virtuelle Gegenstände erhältst, unabhängig davon, ob der Verlust deiner Lizenz im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen freiwillig oder unfreiwillig erfolgte.

Wenn du die Löschung deiner personenbezogenen Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien von Rovio beantragst, verlierst du all deine virtuellen Gegenstände dauerhaft ohne Recht auf Rückerstattung, da Rovio solche virtuellen Gegenstände nicht länger mit dir in Verbindung bringen kann.

3. Verhaltensregeln

Du stimmst zu, dass du unter keinen Umständen

  • direkt oder indirekt Cheats, Exploits, Automatisierungssoftware, Bots, Hacks, Mods oder andere, nicht erlaubte Software Dritter nutzt, die dazu entwickelt wurde, in die Dienste einzugreifen oder sie zu verändern.
  • durch die Nutzung der Dienste gegen geltende Gesetze oder Rechtsvorschriften verstößt.
  • die Dienste für wirtschaftliche Zwecke nutzt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Werbung, Kundenwerbung, Übertragung jedweder kommerziellen Botschaften wie Spam-Mails, Kettenbriefe, Schneeballsysteme oder andere Pläne zum schnellen Geldverdienen.
  • die Dienste für betrügerische oder missbräuchliche Zwecke nutzt, einschließlich, aber nicht darauf beschränkt, um dich als eine natürliche oder juristische Person auszugeben oder auf andere Weise deine Beziehung zu einer natürlichen oder juristischen Person oder den Diensten falsch darzustellen.
  • den normalen Betrieb der Dienste unterbrichst, störst oder anderweitig negativ beeinflusst oder dich auf eine Art und Weise verhältst, die das Erlebnis anderer Nutzer bei der Nutzung der Dienste negativ beeinträchtigt.
  • Computer oder Server störst oder überlastest oder bei der Störung oder Überlastung von Computern oder Servern hilfst, die dazu genutzt werden, die Dienste anzubieten oder aufrechtzuerhalten.
  • den Versuch unternimmst, unerlaubten Zugang zu den Diensten, den Konten anderer Nutzer oder zu den Computern, Servern oder Netzwerken, die mit den Diensten verbunden sind, mit anderen Mitteln als der von Rovio zur Verfügung gestellten Benutzeroberfläche zu erlangen, insbesondere durch versuchtes oder erfolgreiches Umgehen oder Modifizieren von Sicherheitsmaßnahmen, Technologien, Geräten, Verschlüsselung oder Software, die Teil der Dienste ist; du darfst auch Dritte nicht dazu anstiften oder sie dabei unterstützen.
  • Informationen, Inhalte oder anderes Material oder Links zu Informationen oder Inhalten veröffentlichst, die Nacktheit oder übermäßige Gewalt zum Inhalt haben, die beleidigend, bedrohend, obszön, diffamierend, verleumderisch, rassistisch, sexistisch, religionsfeindlich oder auf sonstige Art und Weise verwerflich sind.
  • fortlaufend störendes Verhalten zeigst, wie zum Beispiel durch wiederholtes unaufgefordertes Veröffentlichen von Informationen.
  • andere Personen oder Gruppen (einschließlich Rovios Angestellten, Verwaltungsmitgliedern, Führungskräften und Kundendienstmitarbeitern) belästigst, beschimpfst oder schädigst oder dies versuchst oder das Belästigen, Beschimpfen oder Schädigen der Genannten befürwortest oder dazu anstiftest.
  • über die Dienste Material oder Informationen zur Verfügung stellst, die gegen Urheberrechte, Marken, Patente, Geschäftsgeheimnisse, Persönlichkeitsrechte, Öffentlichkeitsrechte oder andere Rechte einer natürlichen oder juristischen Person verstoßen oder die dazu dienen, sich als eine andere Person auszugeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Angestellte, Verwaltungsmitglieder oder Führungskräfte von Rovio.
  • versuchst– es sei denn, du bist ausdrücklich per Gesetz dazu berechtigt–, die Dienste zu dekompilieren, rekonstruieren, disassemblieren oder hacken; oder Verschlüsselungstechnologien oder Sicherheitsmaßnahmen oder übermittelte oder von Rovio verarbeitete oder gespeicherte Daten zu überwinden oder zu erlangen; oder von Rovio nicht ausdrücklich genehmigte Methoden zu nutzen, um Informationen von den Diensten zu erlangen.
  • Anmeldeinformationen oder andere Anmeldedaten oder personenbezogene Daten von anderen Nutzern der Dienste erfragst oder zu erfragen versuchst.
  • Informationen über oder in Bezug auf andere Nutzer der Dienste erlangst oder sammelst, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Nutzung von Zählpixeln, Cookies, GIFs oder ähnlichen Objekten, die gelegentlich auch als Spyware (Spionagesoftware) bezeichnet werden.
  • über die Dienste private Informationen anderer Personen veröffentlichst. Dazu gehören personenbezogene Daten/Personalien (unabhängig davon, ob sie als Text, Bild oder Video vorliegen), Dokumente zur persönlichen Identifikation oder finanzielle Informationen.
  • Handlungen unternimmst, die nach Rovios Ansicht im Widerspruch zur Idee oder zur Absicht der Dienste stehen, oder den Rovio-Kundendienst unsachgemäß verwendest.

4. Leistungen Dritter

In die Dienste können Links zu Leistungen Dritter eingebunden sein (einschließlich, aber nicht beschränkt auf durch Dritte ausgespielte Werbung) und/oder es werden dir Leistungen Dritter über die Dienste bereitgestellt. Diese Leistungen beinhalten unter anderem das Aufzeichnen und Teilen von Spielabläufen, die Verbindung zu sozialen Medien oder Werbung. Diese Leistungen unterliegen den jeweiligen Nutzungsbedingungen der Dritten. Bitte lies die Nutzungsbedingungen Dritter aufmerksam, da sie eine Vereinbarung zwischen dir und dem Drittdienstleister begründen. Rovio tritt in dieser Vereinbarung nicht als Partei auf.

5. Konten und Anmeldeinformationen

Bestimmte Elemente der Dienste erlauben dir, ein Konto zu erstellen oder dich auf anderem Wege bei dem Dienst zu registrieren („Konto“). Du wirst möglicherweise aufgefordert, ein Passwort für dein Konto auszuwählen oder andere Zugangsdaten zu verwenden, um auf dein Konto zuzugreifen („Anmeldeinformationen“) Du stimmst zu, dass du deine Anmeldedaten nicht an Dritte weitergibst oder Dritten erlaubst, deine Anmeldedaten oder dein Konto zu nutzen. Du bist alleine verantwortlich für die Wahrung der Vertraulichkeit der Anmeldeinformationen sowie für ihre Nutzung (einschließlich Käufen). Rovio kann davon ausgehen, dass es sich bei jemandem, der sich an deinem Konto mit deinen Anmeldeinformationen anmeldet, entweder um dich oder um eine dritte Person handelt, der du die Erlaubnis erteilt hast, sich anzumelden.

Rovio behält sich das Recht vor, dein Konto zu löschen, wenn du das Konto mindestens 180 Tage in Folge nicht genutzt hast. Dann kann es vorkommen, dass du keinen Zugriff mehr auf virtuelle Gegenstände hast, die mit dem Konto verknüpft sind, und sie nicht mehr nutzen kannst. Dir wird in diesem Fall keine Rückerstattung angeboten.

6. Nutzerbeiträge

Einige Dienste ermöglichen dir das Erstellen von Inhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Karten vom Spiel, Charaktere, Screenshots oder Videos deines Spielerlebnisses (zusammen „Nutzerbeiträge“).

Im Gegenzug dafür, dass du die Dienste nutzen darfst, gewährst du Rovio hiermit nicht exklusive, lizenzgebührenfreie, dauerhafte, unwiderrufliche, voll übertragbare und unterlizenzierbare weltweite Rechte und Lizenzen an deinen Nutzerbeiträgen in jeder Form und für jeden Zweck, einschließlich, aber nicht beschränkt auf das Recht auf Reproduktion, Kopie, Anpassung, Änderung, Vorführung, Darstellung, Veröffentlichung, Sendung, Übertragung oder jedwede andere Art der öffentlichen Verbreitung mit allen aktuellen oder zukünftigen Mitteln. Du gewährst Rovio ebenfalls das Recht, deine Nutzerbeiträge ohne Mitteilung oder Vergütung an dich zu vertreiben.

Sofern nicht per Gesetz ausdrücklich verboten, verzichtest du hiermit auf alle moralischen Rechte an Urheberschaft, Veröffentlichung, Ansehen oder Zuschreibung in Bezug auf die Nutzung deiner Nutzerbeiträge durch Rovio oder andere Spieler in Verbindung mit den Diensten und dazugehörigen Waren und Leistungen nach geltendem Recht. Diese Bewilligung einer Lizenz an Rovio und der Verzicht auf alle anwendbaren moralischen Rechte besteht auch nach Kündigung dieser Nutzungsbedingungen fort.

Rovio, seine Verwaltungsmitglieder, Führungskräfte und Angestellten akzeptieren oder berücksichtigen keine ungebetenen Einreichungen von Ideen oder Produkten (z.B. Spiel- oder Produktideen, Geschichten, Screenplays, Kunst, musikalische oder audiovisuelle Arbeiten, Konzepte oder anderes kreatives Material) in jedwedem Format und mittels jeder Art von Übertragung („unerbetene Inhalte“). Bitte reiche keine solche unerbetenen Inhalte bei Rovio, seinen Verwaltungsmitgliedern, Führungskräften oder Angestellten ein. Wenn du jedoch unerbetene Inhalte bei uns einreichst, stimmst du zu, dass diese nicht vertraulich behandelt werden, ungeachtet der Angaben, die du in deinem Begleitschreiben machst. Du stimmst weiterhin zu, dass solche unerbetenen Inhalte von Rovio genutzt und verwertet werden können, ohne dass du oder Dritte einen Anspruch auf Vergütung haben. Weiterhin gewährst du Rovio eine dauerhafte, nicht exklusive, unwiderrufliche, vollständig bezahlte, lizenzgebührenfreie, unterlizenzierbare und (ganz oder teilweise) übertragbare weltweite Lizenz, unerbetene Inhalte zu nutzen, zu verwerten, zu reproduzieren, zu übertragen, zu ergänzen, zu zeigen und auszustellen, und zwar in allen aktuellen und zukünftigen Medien zu jedwedem Zweck, sowie von den unerbetenen Inhalten abgeleitete Werke zu erstellen.

7. Kommunikation zwischen Nutzern der Dienste

Rovio ist nicht verantwortlich für das Verhalten anderer Nutzer der Dienste und übernimmt keine Verantwortung für die Überwachung der Dienste in Bezug auf unangemessene Inhalte oder Verhaltensweisen. Rovio kann und wird nicht alle Inhalte und Verhaltensweisen von Nutzer vorfiltern oder überwachen. Du nutzt die Dienste auf eigene Gefahr.

Durch die Nutzung der Dienste kann es sein, dass du Inhalten oder Verhaltensweisen ausgesetzt wirst, die beleidigend oder unanständig sind oder anderweitig gegen deine Werte verstoßen. Rovio kann Technologien einsetzen, um deine Interaktionen mit den Diensten sowie deine Kommunikation bei der Nutzung der Dienste (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Chattexte) zu überwachen und/oder aufzuzeichnen. Du stimmst dieser Überwachung und Aufzeichnung unwiderruflich zu. Entsprechend willigst du ein, dass du keine Privatsphäre in Bezug auf die Übertragung von Inhalten innerhalb der Dienste erwartest, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Chattexte oder Sprachnachrichten.

Rovio behält sich das Recht vor, nach freiem Ermessen und ohne Ankündigung sowie ohne Grund oder aus jedem beliebigen Grund die von Nutzern der Dienste zur Verfügung gestellten Inhalte zu überprüfen, zu überwachen, zu verbieten, zu ändern oder zu löschen oder den Zugriff auf sie zu sperren oder ihre Verfügbarkeit anderweitig zu unterbinden. Wenn Rovio zu irgendeinem Zeitpunkt nach freiem Ermessen beschließt, die Dienste zu überwachen, übernimmt Rovio trotzdem keine Verantwortung für Inhalte, die durch Nutzer der Dienste bereitgestellt werden. Rovio ist ebenfalls nicht verpflichtet, unangemessene Inhalte zu ändern oder zu entfernen.

8. Verbindliches Schiedsverfahren/Verzicht auf Sammelklagen

Wenn du Bürger der Vereinigten Staaten von Amerika bist oder in den Vereinigten Staaten von Amerika Ansprüche gegen Rovio geltend machst, stimmst du ausdrücklich zu, dass alle Rechtsansprüche, Rechtsstreitigkeiten oder andere Meinungsverschiedenheiten zwischen dir und Rovio, die sich aus den Diensten ergeben oder mit diesen in Verbindung stehen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Meinungsverschiedenheiten hinsichtlich der Anwendbarkeit, Durchsetzbarkeit oder Gültigkeit der Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen oder der Datenschutzrichtlinien von Rovio (zusammen „Streitigkeiten“), auf dem Wege eines vertraulichen, verbindlichen Schiedsgerichtsverfahrens vor einem wirtschaftlichen Schiedsgutachter der American Arbitration Association („AAA“) entschieden werden und nicht vor einem Gericht, wie hierin beschrieben. Die Schlichtung untersteht der Wirtschaftsschiedsgerichtsordnung der AAA und, sofern der Schiedsgutachter sie für anwendbar erachtet, den Zusatzverfahren für kundenbezogene Rechtsstreitigkeiten (zusammen „Regeln und Verfahren“). Du bestätigst, dass du freiwillig und wissentlich dein Recht auf ein durch eine Jury entschiedenes Gerichtsverfahren oder anderweitige Verfahren vor einem State oder Federal Court verwirkst.

Die Zahlung der Schlichtungskosten wird durch den Gebührenplan der AAA geregelt, sofern du nicht nachweisen kannst, dass dein Anteil im Vergleich zu den Prozesskosten untragbar ist. In einem solchen Fall wird Rovio deine Schlichtungskosten in einer Höhe übernehmen, die der Schiedsgutachter für notwendig erachtet, um zu verhindern, dass die Schlichtung im Vergleich zu den Kosten eines Prozesses unerschwinglich wird. Rovio behält sich außerdem das Recht vor, nach eigenem und exklusivem Ermessen alle von der AAA auferlegten Schlichtungskosten zu übernehmen. Jede Partei stimmt zu, die eigenen Anwaltsgebühren und Auslagen zu zahlen, sofern nicht eine gesetzliche Regelung besteht, die die Zahlung von Anwaltsgebühren und Auslagen an die obsiegende Partei vorschreibt.

Das Schlichtungsverfahren kann in Los Angeles, Kalifornien oder, auf Antrag, in der Stadt, die deinem Wohnsitz am nächsten ist und in der die AAA eine Zweigstelle hat, durchgeführt werden. Der Schiedsspruch ist endgültig und sowohl für dich als auch Rovio bindend und kann als Urteil bei jedem zuständigen Gericht eingereicht werden.

Für weitere Informationen über die AAA, ihre Regeln und Verfahren und darüber, wie du eine Schiedsklage einreichen kannst, rufe bitte die AAA unter 800-778-7879 an oder besuche die Webseite der AAA unter www.adr.org.

Als Ausnahme von der verbindlichen Schiedsgerichtsbarkeit und insoweit die Streitigkeit eine der folgenden Ursachen hat:

  1. eine irgendwie geartete Verletzung von Rovios gewerblichen Schutz- und Urheberrechten;
  2. ein Anspruch, der sich direkt oder indirekt aus Anschuldigungen wegen Diebstahl, Piraterie, unerlaubter Nutzung oder einer Verletzung des United States Computer Fraud and Abuse Act oder des Abschnitts „Verhaltensregeln“ in diesen Nutzungsbedingungen ergibt; und
  3. jedweder Anspruch auf gerechte Entlastung;

vereinbaren beide Parteien, dass eine Partei bei jedem Gericht, das für die andere Partei zuständig ist, Unterlassungsansprüche (oder eine gleichwertige Art von dringendem Rechtsschutz) geltend machen kann. Darüber hinaus kann jede Partei anstelle des Schiedsgerichtsverfahrens eine Einzelklage vor einem Bagatellgericht anstrengen, sofern die Ansprüche in den Zuständigkeitsbereich eines solchen Gerichts fallen.

Im nach geltenden Recht zulässigen Umfang werden alle Streitigkeiten im Einzelfall durch ein verbindliches, vertrauliches Schiedsgerichtsverfahren entschieden. Du erklärst dich ausdrücklich damit einverstanden, dass keine anderen Streitigkeiten durch eine Sammelschlichtung oder auf andere Weise mit deinem Streitfall zusammengefasst oder verbunden werden. Du und Rovio vereinbaren, dass kein Recht und keine Befugnis existieren, um Streitigkeiten auf der Basis einer Sammelklage zu schlichten oder Sammelklageverfahren anzuwenden und weiterhin, dass kein Recht und keine Befugnis existieren, Streitigkeiten als vermeintlich repräsentativ zu erachten oder einem Anwalt zu übergeben, der zugunsten der Öffentlichkeit oder Gruppen agiert, und auch, dass kein Schiedsverfahren mit einem anderen Schiedsverfahren gemeinsam verhandelt werden darf.

Du hast die Möglichkeit, von der Schlichtungspflicht zurückzutreten. In diesem Fall können weder du noch Rovio voneinander verlangen, an einem Schlichtungsverfahren teilzunehmen. Du musst Rovio diesen Rücktritt innerhalb von 30 Tagen nach dem Datum, an dem du erstmalig dieser Schlichtungsbestimmung unterliegst, schriftlich mitteilen. Der schriftliche Rücktritt ist an diese Adresse zu senden: Rovio Entertainment Corporation, zu Händen: Legal Department, Keilaranta 17, 02150 Espoo, Finnland. Du musst deinen Namen und deine Wohnadresse angeben sowie eine eindeutige Erklärung, dass du von dieser Schlichtungsklausel zurückzutreten wünschst.

Um ein Schlichtungsverfahren anzustrengen, musst du dich schriftlich an diese Adresse wenden: Rovio Entertainment Corporation, zu Händen: Legal Department, Keilaranta 17, 02150 Espoo, Finnland und ein Schlichtungsverfahren unter Angabe deines Anspruchs beantragen.

Rovio wird 30 Tage vor Änderungen an der Klausel „Verbindliches Schiedsverfahren/Verzicht auf Sammelklagen“ in den Diensten oder auf anderen, ähnlichen Wegen eine entsprechende Ankündigung machen. Änderungen treten am 30. Tag in Kraft und gelten prospektiv nur für Ansprüche, die nach dem 30. Tag entstehen.

9. Aussetzung oder Beendigung nach einem Verstoß deinerseits

Ohne hierdurch andere Rechtsbehelfe einzuschränken, die Rovio zur Verfügung stehen, behält Rovio sich das Recht vor, mit oder ohne Benachrichtigung an dich die nachfolgenden Maßnahmen einzeln oder in Kombination einzuleiten, wenn Rovio annimmt, dass du gegen diese Nutzungsbedingungen verstößt: (i) Löschung, Sperrung und/oder Änderung deines Kontos oder von Teilen deines Kontos; (ii) Beschränkung, Sperrung und/oder Beendigung deines Zugangs zu den Diensten; (iii) Änderung und/oder Entfernung deiner virtuellen Gegenstände; (iv) Zurücksetzung und/oder Änderung deines Spielfortschritts oder deiner Vorteile und Privilegien, wie zum Beispiel Stufe oder Punktzahl, die du in den Diensten erreicht hast.

10. Verfügbarkeit der Dienste

Rovio kann unter Umständen die Dienste ganz oder in Teilen einschränken, sperren oder beenden sowie technische und rechtliche Maßnahmen umsetzen, um Nutzer daran zu hindern, auf die Dienste zuzugreifen, wenn Rovio annimmt, dass sie ein Risiko darstellen, zu einer möglichen rechtlichen Haftung führen, Schutz- und Urheberrechte Dritter verletzen oder nicht im Einklang mit diesen Nutzungsbestimmungen stehen.

Rovio behält sich das Recht vor, jederzeit das Angebot und/oder den Support der Dienste ganz oder teilweise einzustellen (z.B. ein Spiel oder eine bestimmte Mechanik im Spiel). Zu diesem Zeitpunkt endet deine Lizenz zur Nutzung des Dienstes oder eines Teiles des Dienstes automatisch. In einem solchen Fall und sofern nicht anders gesetzlich geregelt, muss Rovio virtuelle oder andere Gegenstände, die mit solchen eingestellten Diensten in Verbindung stehen, nicht zurückerstatten.

11. Haftungsausschluss

Im gesetzlich zulässigen Rahmen werden dir die Dienste ohne Mängelgewähr und ohne Garantie, Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art bereitgestellt. Es können Mängel auftreten und du nutzt die Dienste auf eigene Gefahr. Rovio übernimmt keinerlei ausdrückliche, stillschweigende oder gesetzlichen Garantien, einschließlich stillschweigender Garantien für Beschaffenheit, unterbrechungsfreie Nutzung, Datengenauigkeit (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Standortdaten), Gebrauchstauglichkeit, zufriedenstellende Qualität, Eignung für einen bestimmten Zweck, Nichtverletzung von Rechten Dritter und etwaige Gewährleistungen, die sich aus Geschäftspraktiken, Nutzungsgewohnheiten oder Handelsbräuchen ergeben. Rovio übernimmt keine Gewähr dafür, dass du die Dienste ungestört nutzen kannst, dass die Dienste deinen Anforderungen entsprechen, dass der Betrieb der Dienste ohne Unterbrechung und fehlerfrei aufrechterhalten wird, dass die Dienste mit anderen Diensten zusammenarbeiten oder kompatibel mit ihnen sind oder dass in den Diensten auftretende Fehler behoben werden. Eine mündliche oder schriftliche Beratung durch Rovio, seine Mitarbeiter oder Vertreter stellt keine Garantie dar.

Einige Rechtssysteme erlauben Haftungsausschlüsse wie den oben aufgeführten nicht. Daher treffen die genannten Bedingungen möglicherweise nicht auf dich zu. Stattdessen gelten in solchen Rechtssystemen die vorgenannten Haftungsausschlüsse nur in dem in diesen Rechtssystemen per Gesetz zulässigen Umfang. Außerdem kann es sein, dass du in dem für dich geltenden Rechtssystem zusätzliche gesetzliche Rechte hast. Nichts, was in diesen Nutzungsbedingungen aufgeführt ist, darf die gesetzlich zugesicherten Rechte verletzten, die du als Kunde des Dienstes haben könntest.

12. Haftungsbegrenzung

Rovio ist in keiner Weise haftbar für konkrete, beiläufig entstandene oder mittelbare Schäden, die durch den Zugriff auf, die Nutzung oder die Fehlfunktion der Dienste entsteht, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Sachschäden, Verlust von Geschäftswert, Gerätedefekte oder -störungen und, im gesetzlich zulässigen Umfang, Schadensersatz für Personenschäden, Sachschäden, entgangene Gewinne oder Bußgelder, die sich aus Klagegründen ergeben, die direkt oder indirekt im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen oder den Diensten stehen, unabhängig davon, ob sie aus unerlaubter Handlung (einschließlich Fahrlässigkeit), Vertrag, Kausalhaftung oder anderweitig entstehen oder ob Rovio über die Möglichkeit der Entstehung solcher Schäden informiert wurde. Im Sinne von Art. 12 „Haftungsbegrenzung“ gelten Rovios Lizenzgeber und andere Partner als Drittbegünstigte der hierin aufgeführten Haftungsbegrenzungen und können diese Nutzungsbedingungen gegen dich geltend machen.

Rovios Gesamthaftung, die direkt oder indirekt aus diesen Nutzungsbedingungen, den Datenschutzrichtlinien oder den Diensten entsteht, wird in keinem Fall höher sein als: (i) der etwaige tatsächliche Preis, den du für die Lizenz zur Nutzung virtueller Gegenstände gezahlt hast, oder (ii) einhundert Euro (100,00€). Ausschluss und Begrenzung von Schadensersatz sind grundlegende Elemente der Vereinbarung zwischen Rovio und dir.

Einige Rechtssysteme erlauben bestimmte Haftungsbegrenzungen wie die oben aufgeführten nicht. Daher treffen die genannten Bedingungen möglicherweise nicht auf dich zu. Stattdessen gelten in solchen Rechtssystemen die vorgenannten Haftungsbegrenzungen nur in dem in diesen Rechtssystemen per Gesetz zulässigen Umfang. Außerdem kann es sein, dass du in dem für dich geltenden Rechtssystem zusätzliche gesetzliche Rechte hast. Nichts, was in diesen Nutzungsbedingungen aufgeführt ist, darf die gesetzlich zugesicherten Rechte verletzten, die du als Kunde des Dienstes haben könntest.

Du willigst ein, Rovio (sowie Rovios Führungskräfte, Vorstandsmitglieder, Vertreter, Tochtergesellschaften, Joint Ventures und Angestellte) von allen Ansprüchen, Forderungen, Schadensersatzzahlungen oder sonstigen Verlusten (einschließlich angemessene Anwaltskosten) freizustellen und schadlos zu halten, die von Dritten geltend gemacht werden und die sich aus der Nutzung der Dienste oder einem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen ergeben. Vorgenanntes gilt jedoch nicht, wenn der Anspruch Dritter nicht auf dein vorsätzliches oder fahrlässiges Verhalten zurückzuführen ist.

13. Urheberrecht und DMCA (Digital Millennium Copyright Act)

Wenn du der Meinung bist, dass die Dienste oder ihre Inhalte dein Urheberrecht verletzten, dann sende bitte eine entsprechende Mitteilung an: Rovio Entertainment Corporation, Legal Department, Keilaranta 7, 02150 Espoo, Finnland oder per E-Mail an: legal@rovio.com. Mitteilungen, die an die angegebene Adresse gesendet werden, erhält Rovios eingetragener DMCA-Vertreter.

Bitte füge deiner DMCA-Mitteilung alle nachfolgend genannten Informationen bei:

  • Gib das Werk an, dessen Urheberrecht verletzt wurde. Wenn sich deine Mitteilung auf mehrere Werke bezieht, kannst du eine repräsentative Liste von Beispielen mitschicken.
  • Bezeichne das Material, von dem deiner Meinung das Urheberrecht verletzt wird, einschließlich einer Beschreibung, wo dieses Material zu finden ist. Deine Beschreibung muss genau genug sein, um Rovio das Auffinden des Materials zu ermöglichen.
  • Gib deinen vollständigen Namen, deine Postadresse, deine Telefonnummer und (wenn verfügbar) deine E-Mail-Adresse an.

Deine DMCA-Mitteilung muss die folgende Aussage enthalten:

„Ich bin davon überzeugt, dass die Verwendung des Materials weder durch den Inhaber des Urheberrechts, einen Bevollmächtigten oder gesetzliche Bestimmungen genehmigt wurde. Ich versichere, dass die Angaben in dieser DMCA-Mitteilung richtig sind und– an Eides statt– dass ich der Inhaber des Urheberrechts bin oder befugt bin, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu handeln.“

Bitte beachte, dass du, wenn du wissentlich falsche Angaben darüber machst, dass ein Material oder eine Aktivität eine Rechtsverletzung begründet, gemäß 17 U.S.C. 512(f) für Schäden (einschließlich Anwaltshonoraren und anderen Kosten, die uns oder unseren Nutzern dadurch entstehen) haftbar gemacht werden kannst. Wenn du dir nicht sicher bist, ob das Material oder die Aktivität, die du meldest, gegen geltendes Recht verstößt, solltest du einen Anwalt kontaktieren, bevor eine Mitteilung an Rovio erfolgt.

14. Links zu Produkten und Diensten Dritter

Rovio kann über die Dienste zu Webseiten oder Diensten Dritter verlinken. Du bist dir darüber bewusst, dass Rovio keine Zusicherungen in Bezug auf Inhalte, Waren oder Dienstleistungen abgibt, die von diesen Dritten bereitgestellt werden, und dass Rovio diese Dritten nicht unterstützt. Weiterhin ist Rovio dir gegenüber nicht verantwortlich für Verluste oder Schäden, die von diesen Dritten verursacht werden. Du bist verantwortlich für alle Kosten, die dir in Verbindung mit diesen Dritten entstehen. Du bist dir darüber bewusst, dass für alle Daten, die du diesen Dritten zur Verfügung stellst, die Datenschutzrichtlinien (wenn vorhanden) dieser Dritten gelten und dass die Datenschutzrichtlinien von Rovio für solche von dir bereitgestellten Daten keine Gültigkeit haben.

15. Änderungen an diesen Nutzungsbedingungen

Ungeachtet Art. 8 „Verbindliches Schiedsverfahren/Verzicht auf Sammelklagen“ kann Rovio diese Nutzungsbedingungen aufgrund neuer rechtlicher, technischer oder wirtschaftlicher Entwicklungen gelegentlich aktualisieren. Erfolgt eine Aktualisierung dieser Nutzungsbedingungen, wird Rovio entsprechend der Relevanz der von Rovio durchgeführten Änderungen angemessene Maßnahmen ergreifen, um dich in den Diensten oder auf anderem Wege über die Änderungen zu informieren.

Wenn du weiterhin auf unsere Dienste zugreifst oder sie nutzt, nachdem die Aktualisierung in Kraft getreten ist, stimmst du der Gültigkeit der aktualisierten Nutzungsbedingungen zu.

16. Geltendes Recht

Bist du in den Vereinigten Staaten von Amerika ansässig, unterliegen diese Nutzungsbedingungen zusätzlich zu Artikel 8 oben („Verbindliches Schiedsverfahren/Verzicht auf Sammelklagen“) auch den Gesetzen des Staates Kalifornien sowie anwendbaren Bundesgesetzen, ungeachtet der Bestimmungen des Kollisionsrechts. Wenn du deinen Wohnsitz außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika hast, stimmst du zu, dass jeder Rechtsstreit zwischen dir und Rovio den Gesetzen Finnlands unterliegt, ungeachtet der Bestimmungen des Kollisionsrechts. Du stimmst du, dass alle Ansprüche oder Klagen gegen Rovio ausschließlich durch ein in Espoo, Finnland ansässiges Gericht entschieden werden.

Sollte das Rechtssystem des Landes, in dem du deinen Wohnsitz hast, verhindern, dass Rovio diese Bestimmung hinsichtlich des geltenden Rechts durchsetzen kann, beschränken diese Nutzungsbedingungen deine Rechte, die auf den an deinem Wohnsitz geltenden Rechten basieren, nicht.

17. Abtretung, salvatorische Klausel und Gesamtvereinbarung

Rovio kann diese Nutzungsbedingungen ganz oder in Teilen jederzeit und ohne deine Einwilligung auf eine andere natürliche oder juristische Person übertragen. Du darfst ohne vorherige schriftliche Einwilligung seitens Rovio keine Rechte oder Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen oder den Datenschutzrichtlinien abtreten oder übertragen. Jede unbefugte Abtretung oder Übertragung durch dich ist nichtig.

Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen ungültig oder nicht durchsetzbar sein, wird eine solche Bestimmung im mindestens erforderlichen Umfang eingeschränkt oder aufgehoben. Die anderen Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen bleiben davon unberührt und sind weiterhin in Kraft. Wenn Rovio ein Recht oder eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen nicht geltend macht, gilt dies nicht als Verzicht auf das Recht oder die Bestimmung.

Diese Nutzungsbedingungen sowie die Datenschutzrichtlinien stellen die Gesamtvereinbarung zwischen dir und Rovio in Bezug auf die Dienste dar und lösen alle früheren Vereinbarungen und Absprachen zwischen dir und Rovio ab.

Wenn Rovio eines der Rechte, die ihm nach diesen Nutzungsbedingungen zustehen, nicht ausübt oder durchsetzt, gilt dies nicht als Verzicht auf die Durchsetzung dieses Rechts. Ein Verzicht auf solche Rechte ist nur dann gültig, wenn er in Schriftform vorliegt, und muss von einem bevollmächtigten Vertreter Rovios unterzeichnet werden.

Wenn du Fragen zu diesen Nutzungsbedingungen hast, kontaktiere bitte support@rovio.com.